Liebe Eltern,

jetzt wissen wir, dass wir erst ab Anfang Mai unsere Schule schrittweise für die einzelnen Klassen wieder – wenn auch in etwas abgeänderter Form – öffnen werden. Das bedeutet für einige Kinder, dass es noch ein bisschen dauern kann, bis wir wieder gemeinsam in der Schule lernen und arbeiten können. Den diesbezüglich genauen bisherigen „Fahrplan“ können Sie im vorherigen Beitrag herunterladen (Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler).Gleichzeitig werden wir Sie hier auf der Homepage zeitnah über alle aktuellen Fakten informieren.

Daher haben wir als Schule beschlossen, für alle Kinder IServ und ANTON einzurichten.

Bei IServ handelt es sich um ein Online-Portal, auf dem jedes Kind einen eigenen Zugang mit E-Mail-Adresse erhält. Dort können unsere Lehrkräfte alle Kinder erreichen und an sie Nachrichten oder auch Aufgaben verschicken. Infos für die Eltern werden zukünftig auch per IServ an die Kinder verschickt. Kontrollieren Sie also bitte regelmäßig die Emails Ihrer Kinder!

Die Zugangsdaten erhalten Ihre Kinder in einem Schreiben. Eine Anleitung für erste Schritte, sowie die Benutzerordnung erhalten Sie hier:

Mit ANTON arbeiten wir bereits eine Weile, nun besitzen wir allerdings eine Schullizenz. Diese bietet den Vorteil, dass unsere Schülerinnen und Schüler in einzelne Klassen angelegt werden können und die Lehrkräfte den Klassen entsprechende Lerninhalte freischalten können. Sie sehen unter ihrem Zugang, was, wann und wie Ihre Kinder arbeiten. Das bedeutet aber auch, dass Ihr Kind sich dort noch einmal mit neuen Zugangsdaten anmelden muss, damit wir hier eine Übersicht haben und gezielt Aufgaben an Ihre Kinder verteilen können.

Die Zugangsdaten erhalten Sie ebenfalls in einem Schreiben. Eine Anleitung für die App können Sie hier herunterladen:

Sollten Sie über keinen Internetzugang verfügen, melden Sie sich bitte telefonisch bei der/dem jeweiligen Klassenlehrer/in Ihrer Kinder.

Auch wenn Sie Probleme bei der Einrichtung von IServ oder von der Lern-App ANTON haben, können Sie sich natürlich auch telefonisch an die/den jeweilige/n Klassenlehrer/in wenden.

Viele Grüße

Ihr Montessori-Team