Aktuelle Informationen zur Pandemie-Umgang mit Symptomen

Liebe Schulgemeinde,

nach einer zweiwöchigen Einfindungsphase mit Notfallplan, Einschulung und Orientierung, startet nun ab dem 14. September der „eingeschränkte Regelbetrieb“ auch im Ganztag.

Die Eltern haben ihre Kinder verbindlich angemeldet und Rückmeldung erhalten, das Mittagessen wird wie gehabt von der Firma Mahlzeit gekocht und geliefert und wir starten positiv und motiviert ins neue Schuljahr.

Bei den Elternabenden tauchte die Frage auf, wie mit Erkrankungen und Symptomen der Kinder an unserer Schule umgegangen wird.
Hierzu möchten wir noch einmal verbindlich informieren.
Im Anhang finden Sie ein Schaubild des Niedersächsischen Kultusministeriums aus dem hervorgeht, welche Regeln für alle Schulen gelten. Dieser Empfehlung gehen auch wir uneingeschränkt nach.

Außerdem finden Sie im Anhang ein Formular „Zur Bestätigung der Gesundheit“, welches den Kindern nach einem Infekt mit ausgeprägtem Krankheitswert (siehe Schaubild) nach der Genesung wieder mitgegeben werden muss. Formulare können auch im Sekretariat abgeholt werden.

Wir wünschen allen für die bevorstehenden kälteren Tage ein gutes Immunsystem und Gesundheit.

Viele Grüße
vom Schulleitungsteam