Tag der offenen Tür

Im April feierten wir an der Montessorischule den Tag der offenen Tür. An verschiedenen Informationsständen stellten wir unsere Schule, unsere Unterrichtsform und einige Projekte vor. Die Kinder konnten zudem basteln, an einem Gartenprojekt mitwirken, singen und vieles mehr erleben.

Für das leibliche Wohl sorgten die Schüler*innen der 4. Klasse.

Viele Dank an alle Kollegen und Eltern für das schöne Fest.

Anmeldung für das Schuljahr 2023/24

Liebe interessierte Eltern,

Sie können Ihr Kind nun bald für das Schuljahr 2023/24 bei uns anmelden. Dazu melden Sie sich bitte telefonisch in der Zeit vom 25.04 – 28.04.2022 zwischen 8 Uhr und 13 Uhr bei unserer Sekretärin (Tel. 05921 – 853 98 43) um einen Termin für den Anmeldetag am 04.05.2022 zu erhalten. Bitte füllen Sie den Anmeldebogen und den Elternfragebogen (!) aus und geben ihn jederzeit bei uns ab. Entweder per Mail an maria-montessori@schulen-noh.de oder als Einwurf in den Briefkasten in Klausheide oder am Gildkamp.

Elternfragebogen-zur-Schulaufnahme

Der auszufüllende Anmeldebogen und der Elternfragebogen können auch im Sekretariat abgeholt werden.

Hier auf unserer Homepage finden Sie einige Informationen zu unserem Schulprofil und dem Unterrichtsalltag mit unseren Schülern. Falls Sie noch Fragen, Unsicherheiten haben oder noch genauere Informationen wünschen, dann kommen Sie doch zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, 23.04 von 10 – 12 Uhr.

Müllsammelaktion

Am Freitag, 18.03.2022 fand nun endlich wieder die alljährliche Müllsammelaktion statt. Von der Stadt Nordhorn ausgestattet mit Handschuhen und Greifzangen sammelten auch unsere beiden Standorte Müll in der Schulumgebung. Spannend ist jedes Jahr wie viel Kilogramm Müll da zusammenkommen. Aus diesem Grund haben wir die Müllsammelaktion mit einem Spendenaufruf verbunden. Eltern, Verwandte und Nachbarn konnten sich vorab bereit erklären pro Kilogramm Müll einen Betrag zu spenden. Gesammelt wurden am Ende tatsächlich in Nordhorn 58 kg und in Klausheide 50 kg. So sind insgesamt über 4000 Euro zusammengekommen. Wir danken daher allen Schüler*innen für das unermüdliche Sammeln und auch allen Spendern. Das Geld geht nun an die Ukraine-Sammlung von UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Wir werden versuchen Kontakt zu UNICEF aufzunehmen, um dann auch zu erfahren, wofür die Spenden von UNICEF eingesetzt werden – das ist sicher für die Kinder interessant.

 

Was ist zu tun bei einem positiven Selbsttest?

Ist ein Selbsttest eines Schülers positiv, melden Sie dies bitte telefonisch bei der Schule. Anschließend soll durch einen Test in einer Teststelle dieser bestätigt werden. Ein positives Ergebnis meldet die Teststelle an das Gesundheitsamt weiter. Der Schüler sollte dann in Selbstquarantäne bleiben. Zum Ende der Covid 19 Infektion muss ein Test in einer Teststelle ein negatives Ergebnis bestätigen.

Aktuelle Informationen des Ministers

2022-01-26_Brief_an_Eltern 2022-01-26_Brief_an_SuS_GS_F_S

2022-01-13_Brief_an_Eltern

2022-01-13_Brief_an_SuS_GS_F_S 2022-01-13_Brief_an_Eltern

2021-12-17_Informationen_zum_Impfen_von_5-11-J_hrigen 2021-12-17_Brief_an_SuS_GS_F_S

2021-12-17_Brief_an_Eltern

Für die drei Tage vor Weihnachten, 20.12, 21.12 und 22.12.´21 besteht die Möglichkeit zur Befreiung von der Präsenzpflicht. Zudem hat der Kultusminister Grant Hendrik Tonne entschieden, dass es ab Januar auch für Grundschüler verpflichtend ist, eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

2021-12-10_Formular_Befreiung_von_der_Pr_senzpflicht 2021-12-10_Brief_an_SuS_GS_F_S

2021-12-10_Brief_an_Eltern

Frei-Day

In diesem Schuljahr steht der Frei-Day auf unserem Stundenplan. In dieser Zeit arbeiten die Schüler an eigenen Projekten, die sich an den 17 Nachhaltigkeitszielen orientieren. Unter folgendem Links erhalten Sie weitere Informationen.

https://frei-day.org/